Fast hätten wir sie vergessen. Jetzt sehen wir die Ex-Bachelor Jan Kralitschka und Christian Tews bald wieder im Fernsehen. Rot sollen hier nicht die Nasen werden, sondern das Aufeinandertreffen, wenn die beiden beim Promiboxen im Herbst in den Ring steigen. Stählerne Körper, dicke Fäuste und ein Schlagabtausch der beiden Junggesellen Christian und Jan von der TV-Show „Der Bachelor“.

Statt Rosen werden hier bald die Fäuste fliegen. Denn Prosieben plant die nächsten Prominenten in den Boxring zu stecken. Berichten der Bild.de soll es ab kommenden Herbst wieder heißen: Fight!

Angeblich verstehen sich die beiden Junggesellen super. Aber mal ehrlich, beim Boxen gelten andere Regeln! Hier geht es schließlich darum, wer körperlich fitter und der Stärkere ist. Da beide Bachelor-Jungs es bekanntlich nicht schafften, ihre jeweilige Eroberung aus der Sendung länger an sich zu binden, könnten sie die potentielle Traumfrau ja vielleicht mit ihrer Sportlichkeit beeindrucken?

So oder so, amüsant dürfte das Spektakel für den Zuschauer auf jeden Fall wieder werden. Die ein oder andere Kandidatin, wie zum Beispiel diese letzte Kandidatin, würde sich sicher freuen, wenn der Bachelor ein paar Faustschläge abbekommt.


Foto: RTL Quelle: VN

Publiziert in Kino, TV und Videos

Wo sorgen so viele Streitereien von attraktiven Frauen in knappen Outfits unter prallem Sonnenschein für großen Erfolg wie beim Bachelor?

Vermutlich nirgendwo! Genau das dürften sich auch die Macher von Der Bachelor gedacht haben und schicken das Format in die nächste Runde. Nach Marcel Maderitsch, Paul Janke (32), Jan Kralitschka (37) und Christian Tews (33) darf bald also ein fünfter Junggeselle seinen Platz in der Mitte von zwanzig buhlenden Kandidatinnen einnehmen.
Und für diesen Glückspilz wird nun nach neuem Frischfleisch gesucht...

"Bist du zwischen 20 und 35 Jahren und auf der Suche nach deinem Traummann? Dann ist das vielleicht deine Chance", lautet der RTL-Trailer für die potenziellen Kandidatinnen. Für welchen Mann sie sich bewerben, bleibt wie immer bis zum Ende ein Geheimnis.

Wird es dieses Mal endlich für die große Liebe reichen? Oder findet sich vielleicht gar keine Frau mehr, die tatsächlich nach wahren Gefühlen sucht?

Immerhin dürfte die kürzliche Trennung von Christian und Katja Kühne noch allen in Erinnerung geblieben sein.


Quelle: promiflash.de
Foto: RTL / Stephan Pick

Publiziert in Kino, TV und Videos

Dass es beim Bachelor eine große Vielfalt an verschiedenen Frauentypen gibt, aus denen ein glücklicher Single seine große Liebe auswählen kann, ist in der mittlerweile vierten Staffel wieder mehr als deutlich. Doch auch die Herren der Schöpfung sorgen für Abwechslung. Während Paul Janke (32) mit blonder Prinz Charming-Welle überzeugte, punktete Jan Kralitschka (37) mit dunklem Schopf. Christian Tews hingegen ist ein vollkommen anderer Typ, denn auf seinem Kopf herrscht gähnende Leere. Doch was denken die Promis über den Glatzen-Look? Hot or not?

 Anja Polzer (29), die selbst eins um ein Bachelor-Herz kämpfte, zeigte sich ganz angetan. "Die Abwechslung ist auf jeden Fall gelungen, gerade im Vergleich zum Jan und zum Paul. Optisch auf den ersten Blick finde ich ihn irgendwie schon ansprechend", sagte sie im Interview mit Promiflash. Einen klaren Korb bekäme Christian hingegen wohl von Model Rebecca Mir (22), denn sie liebt die Haare von ihrem Massimo Sinató (33) und will auf eine volle Mähne nicht verzichten: "Ich mag sehr gerne lange Haare, vor allen Dingen so lockig, wo man so schön durchwuscheln kann." (Promiflash)

Publiziert in Kino, TV und Videos