Verhaltenskodex

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Verhaltenskodex der PartyDANCER.biz Community


Hier findest du den Verhaltenskodex unserer Community. Um ein angenehmes Miteinander sicherzustellen ist es wichtig, dass du diesen ernstnimmst, denn er enthält einige wichtige Regeln. Ergänzend findest du hier die aktuellen Nutzungsbedingungen von Partyfans.


Dein Steckbrief
Dein Steckbrief darf nur wahrheitsgemäße Angaben bezüglich deines Alters, Wohnortes, deiner Schule usw. beinhalten. Alle Angaben, wie zum Beispiel „User über sich“ und deine „Hobbies“, dürfen nicht gegen die guten Sitten verstoßen und müssen auf deutsch oder englisch verfasst sein. Du kannst deinen Steckbrief jederzeit bearbeiten oder eingetragene Daten ausblenden. Du kannst deinen Steckbrief außerdem verstecken, so dass niemand über die Suche oder die zufällig ausgewählten User dich findet.

Im Steckbrief sind Sonderzeichen zwar erlaubt, zu viele davon machen ihn aber uninteressant, weil deine Angaben dadurch schwer oder gänzlich unlesbar werden.


Dein Userbild:
Dein Userbild sollte in erster Linie dich selbst zeigen. Bilder, die von dir gemacht, designed oder gemalt worden sind, sind ebenfalls erlaubt.


Nicht erlaubt sind:
- extremistische oder gewaltverherrlichende Bilder
- sexuelle oder anzügliche Bilder, nackte Personen
- urheberrechtlich geschützte Inhalte (Bandlogos, Stars usw.)


Dein Link im Steckbrief:
In deinem Steckbrief kannst du einen Link zu einer anderen Homepage, bevorzugt deiner eigenen, angeben.

Nicht erlaubt sind:
- Seiten mit pornografischem Inhalt
- Seiten mit extremistischem oder gewaltverherrlichendem Inhalt
- illegale Seiten, die Musik oder andere Formate zum Download beinhalten
- sogenannte "Klickdiebspiele" wie Monstersgame, Vampirspiel usw.


Die Blitzgrüße
Die Blitzgrüße sind dazu gedacht, einen kurzen Gruß zu schreiben, den alle Besucher der Seite sofort sehen können. Dieser Gruß kann an alle gerichtet sein, an eine Gruppe oder eine bestimmte Person. Da diese Rubrik von jedem gesehen und außerdem sehr viel benutzt wird, müssen wir hier allerdings strenge Regeln festlegen, damit kein absolutes Chaos entsteht.


Grüße können wie folgt aussehen:
- Ich grüße alle Besucher dieser tollen Seite!
- Ich grüße die Emanuela!
- Heyhey, komm grad von der Arbeit. Wie gehts euch?


Nicht erlaubt sind:
- Beleidigungen
- alle Formen von Werbung (auch private Verkaufs- oder Kaufangebote) oder Links zu Webseiten
- politisch oder sexuell motivierte Aufrufe
- andere Sprachen als Deutsch und Englisch
- private oder öffentliche Unterhaltungen, Aufrufe zur Partnersuche
- Texte, die dazu dienen sollen, Steckbriefaufrufe, Gästebucheinträge, Aufrufe oder Bewertungen des PartyLogs und Freundesanträge zu sammeln
- Buchstaben- oder Zeichenwiederholungen (z.B. Haaaaaalllllllooooooooo!!!) oder übermäßige Benutzung von Sonderzeichen (z.B. @ $ % * ~ € ^ ° + usw.)
- Grüße, in denen Telefonnummern / Adressen / persönliche Daten veröffentlicht werden


Dein PartyLog
Der PartyLog ist dazu gedacht, deine eigenen Gedanken, Gefühle oder Geschichten zu verewigen und anderen Usern oder Freunden zugänglich zu machen. Du kannst ihn auch dazu nutzen, deine Steckbriefangaben zu erweitern, jedoch gelten die gleichen Regeln wie für die Steckbriefeinhalte.


Nicht erlaubt sind (in PartyLogs, die für alle User veröffentlicht sind):
- urheberrechtlich geschützte Texte, wie z.B. Lieder oder Gedichte
- andere Sprachen als Deutsch und Englisch
- Beleidigungen
- extremes Gedankengut jeglicher Ausrichtung


Hier findest du einen kurzen Ausschnitt zum Urheberrecht im Internet bezüglich Songtexte:
Darf ich Songtexte in meinem Steckbrief/PartyLog veröffentlichen?

Zunächst einmal: nein! Das Veröffentlichen von Songtexten auf der eigenen Webseite ist strengstens verboten. Bei Missachtung des Verbots können diverse Musikkonzerne teure Abmahnungen schreiben, die dich mehrere 100 EUR kosten können. Dazu zählen auch Ausschnitte aus Liedtexten!
Ausnahme(n):
- Du hast die schriftliche Zustimmung desjenigen (Urheber), der die Songtexte erstellt hat.
- Du verwendest selbst erstellte Songtexte und kannst dies auch lückenlos beweisen.


Deine Fotoalben
In deine Fotoalben kannst du Bilder von Veranstaltungen aufnehmen, auf denen du oder Freunde von dir fotografiert worden sind. Hierzu suche bitte die „Partybilder“ unter „Service“ auf. Unter jedem Bild findest du einen Link ("Fotoalbum“), über diesen kannst du das Album auswählen, in welches du das Bild aufnehmen möchtest. Außerdem kannst du auch private Bilder in deine Fotoalben aufnehmen. Klicke dazu im Usermenü auf Fotoalben und wähle das gewünschte Album aus oder erstelle ein neues. Mit einem Klick auf „Bilder hinzufügen“ kannst du Bilder von deinem PC hochladen. Diese privaten Bilder sollten in erster Linie dich selbst zeigen. Bilder, die von dir gemacht, designed oder gemalt worden sind, sind ebenfalls erlaubt.


Nicht erlaubt sind
- extremistische oder gewaltverherrlichende Bilder
- sexuelle oder anzügliche Bilder, nackte Personen
- urheberrechtlich geschützte Inhalte (Bandlogos, Stars usw.)
- kommerzielle Bilder (Flyer von Veranstaltungen, Werbebanner, etc.)
- Beleidigungen als Kommentar
- falsche Angaben als Kommentar (z.B. dich für jemand anderen auszugeben)
- Bilder, die du in dein Album aufgenommen hast, obwohl die Personen auf den Bildern nicht damit einverstanden sind


Dein Gästebuch
In deinem Gästebuch können dir andere User Grüße hinterlassen. Gästebucheinträge werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht.


Nicht erlaubt sind:
- Beleidigungen (logisch)
- andere Sprachen als Deutsch und Englisch


Der Eventkalender
Der Eventkalender zeigt dir Veranstaltungen in deiner Nähe an. Der Großteil der Veranstaltungen wird von den Usern selbst eingetragen und gepflegt. Bevor du eine Veranstaltung einfügst, schau bitte zuerst nach, ob diese nicht vielleicht schon eingetragen wurde.


Nicht erlaubt sind:
- Spaßeinträge, wie z.B. Hausfeten/Privatpartys
- ausgedachte Termine
- Sondertage in Restaurants, wie z.B. Schnitzeltag, Nudeltag, o.Ä.

Das Board
Im Board (auch Forum) kannst du mit anderen Usern über interessante Themen diskutieren und Neuigkeiten austauschen. Bitte verhalte dich hier besonders anständig und denke vor dem Abschicken darüber nach, wie jemand anders deinen Text auffassen könnte. Vor dem Eröffnen eines Themas nutze die Suchfunktion um herauszufinden, ob es dein Thema schon einmal gab. Achte weiterhin darauf, dein Thema im richtigen Themenbereich zu erstellen.


Nicht erlaubt sind:
- andere Sprachen als Deutsch und Englisch
- Beleidigungen
- Dialekt
- Diskussionen über Dinge, die gesetzlich nicht erlaubt sind
- Themen, in denen für Veranstaltungen geworben wird


Allgemeine Regeln
- Du darfst dich ab einem Alter von 12 Jahren bei Partyfans anmelden.
- Jeder User darf nur einen Account (Nickname) besitzen.
- Du darfst dir mit keiner anderen Person einen Account „teilen“.
- In allen öffentlichen Bereichen von Partyfans (Steckbriefe, PartyLogs, Gästebücher, Blitzgrüße, Chat, Board usw.) sind nur die Sprachen Deutsch und Englisch erlaubt.
- Das wahllose Verschicken von Freundesanträgen (Freunde sammeln) ist nicht erlaubt.
- Das Verschicken von Kettenbriefen, sowie Nachrichten mit pornographischen Hyperlinks (z.B. www.meine-nackte-ex.to und ähnliches) ist strengstens verboten und kann unter Umständen strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.


Bei Fragen lies dir bitte zuerst die Hilfe durch. Bei weiteren Unklarheiten schreibe ein Feedback oder wende dich notfalls an einen (nur einen!) der Aufpasser, die für den betreffenden Bereich zuständig sind.


Verstöße gegen diese Regeln ziehen verschiedene Strafen nach sich. Diese können (abhängig von Schwere und Häufigkeit der Verstöße) von einem Anschreiben über eine Verwarnung bis hin zu einer kompletten Sperre deines Nicknamens reichen. Verstöße gegen geltende Gesetze können sogar eine Anzeige bei der Polizei zur Folge haben, das darf man nicht vergessen und auch das passiert leider wöchentlich.

Gelesen 131792 mal Letzte Änderung am Sonntag, 17 Januar 2016 11:44